Wetterwarnungen für Deutschland

wetter.com - vor 12 Minuten 20 Sekunden
Wetterwarnungen für Deutschland.

Allgemeine Wetterlage

wetter.com - vor 12 Minuten 20 Sekunden
Heute früh startet der Tag in Teilen Schleswig-Holsteins und der Küstengebiete teilweise neblig-trüb. Ansonsten scheint zunächst wieder die Sonne von einem wolkenlosen oder nur gering bewölkten Himmel. Im Tagesverlauf wird es im Westen und Südwesten wolkiger und zum Abend hin sind dort einzelne Schauer möglich. Die Temperatur steigt bis zum Nachmittag auf 16 bis 22 Grad. Etwas kühler bleibt es in den küstennahen Gebieten, wo je nach Wind und Bewölkung nur 9 bis 15 Grad erreicht werden. Der Wind weht überwiegend schwach aus vorherrschend südwestlicher Richtung.In der Nacht zum Mittwoch breiten sich Wolken Schauer allmählich über die gesamte Nordhälfte des Landes aus. In Richtung Schleswig-Holstein kann es auch für einige Stunden leicht regnen. Ganz vereinzelt ist auch ein kurzes Gewitter möglich. Etwa südlich von Mosel und Main bleibt es bei teils wolkigem, teils klarem Himmel weitgehend trocken. Die Temperatur geht auf 9 bis 3 Grad zurück. Im Umfeld der Ostsee, der Nordfriesischen Inseln und entlang der Eifel sind einzelne dichte Nebelfelder möglich.

Wetter-Überblick Deutschland für den 28.03.2017

wetter.com - vor 12 Minuten 20 Sekunden
Norden: sonnig 4 °C/17 °C
Westen: sonnig 6 °C/19 °C
Süden: sonnig 1 °C/16 °C
Osten: sonnig 4 °C/18 °C

Österreichwetter

wetter.com - vor 12 Minuten 20 Sekunden
Heute setzt sich das sonnige Wetter fort und auch im Osten und Süden wird es wärmer. Verbreitet ist es sonnig, nur in Vorarlberg und Tirol können im Laufe Tages mitunter ein paar harmlose Quellwolken auftauchen. Der Wind kommt schwach aus Süd bis Nordwest und es gibt Höchstwerte zwischen 13 und 21 Grad, in 2000 Meter um 5 Grad.

Schweizwetter

wetter.com - vor 12 Minuten 20 Sekunden
Heute gibt es wieder viel Sonnenschein für die ganze Schweiz. Am Nachmittag und Abend bilden sich besonders über dem Jura und über westlichen Voralpen Quellwolken, lokal sind kurze Schauer aber möglich. Mit schwachem Nordwind steigen die Temperaturen beidseits der Alpen weiter an auf 15 bis 20 Grad.

Früher Homo sapiens mochte keine Wälder

wetter-center.de - vor 40 Minuten 56 Sekunden
(scienceticker.info) Als der Homo sapiens sich von Afrika aus nach Norden ausbreitete, stoppte er zunächst im östlichen Mittelmeergebiet. Dafür waren vermutlich nicht ausgedehnte Wüsten verantwortlich, sondern Urwälder.

Bestäubung von Waldbäumen ist weltweit bedroht

wetter-center.de - vor 40 Minuten 56 Sekunden
(scienceticker.info) Menschliche Eingriffe wirken sich negativ auf die Bestäubung und Samenausbreitung von Bäumen und anderen Waldpflanzen aus. Verantwortlich ist in erster Linie der Rückgang der daran beteiligten Insekten, Vögel und Säugetiere. Dieser Effekt ist sowohl in tropischen Wäldern als auch in Wäldern der gemäßigten Breiten beobachtbar. Lesen Sie die ganze Meldung bei Scienceticker Umwelt.

Weitere Unwetter wüten in Deutschland

wetter-center.de - vor 40 Minuten 56 Sekunden
(news.ch) Schwäbisch Gmünd - Gewitter mit Starkregen haben in Deutschland nach den verheerenden Unwettern im Süden nun auch Nordrhein-Westfalen getroffen. Laub und Schlamm verstopften Kanalrohre, das Wasser lief über die Strassen und flutete Keller. Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand.

Vier Tote bei schweren Unwettern in Süddeutschland

wetter-center.de - vor 40 Minuten 56 Sekunden
(news.ch) Schwäbisch-Gmünd - Bei schweren Unwettern und Überschwemmungen sind in Süddeutschland vier Menschen ums Leben gekommen. In Schwäbisch Gmünd wurden am Montag zwei Männer tot geborgen, sie waren in einen Kanalschacht gesogen worden.

Aktive Tropenstürme

wetter-center.de - vor 40 Minuten 56 Sekunden
(Wunderground.com) Derzeit sind in den Tropen diese Systeme aktiv: Zyklon Debbie über dem Südpazifik mit Windgeschwindigkeiten bis 185 km/h (Sturm der Kategorie 3).

13.000 Pflanzenarten durch den Menschen verbreitet

wetter-center.de - vor 40 Minuten 56 Sekunden
(scienceticker.info) Wenn Menschen in neue Gebiete einwandern, schleppen sie Pflanzenarten mit ein. Wissenschaftler haben nun erstmalig eine Übersicht über diese vom Menschen verursachte Ausbreitung der Pflanzen auf andere Kontinente erstellt. Demnach wurden bereits 13.168 Pflanzenarten verschleppt. Lesen Sie die ganze Meldung bei Scienceticker Umwelt.

Wochenübersicht: Frühling für alle

wetter-center.de - vor 40 Minuten 58 Sekunden
(Wetter24.de) Die letzte März Woche bietet viel Sonnenschein und warme Temperaturen, aber auch nicht so schöne Tage sind dabei.

Heute vor 4 Jahen: Schnee und strenger Frost

wetter-center.de - vor 40 Minuten 58 Sekunden
(Wetter24.de) Das milde Frühlingswetter wird uns noch milder vorkommen, wenn wir in den März 2013 blicken - Erinnern Sie sich?

Rinder könnten mehr Methan produzieren

spiegel.de/thema/klimawandel/ - 27. März 2017 - 15:11
Wenn Rinder rülpsen, setzen sie Methan frei - das Gas beschleunigt den Klimawandel. Eine Prognose zeigt nun, wie stark der Ausstoß durch die Tiere zunehmen könnte. Schuld daran hat auch minderwertiges Futter.

Frühlingshoch und Birkenpollen

wetter-center.de - 27. März 2017 - 7:34
(Wetter24.de) In der kommenden Woche setzt sich hierzulande überall der Frühling durch und warme Tage kurbeln vermehrt die Birkenblüte an.

Das Wetter am letzten Märzwochenende

wetter-center.de - 26. März 2017 - 9:04
(Wetter24.de) Der Frühling hat am 20. März auch auf dem Kalender begonnen, und wir schauen, ob das Wetter am letzten Märzwochenende dem gerecht wird.

23. März: Welttag der Meteorologie

wetter-center.de - 25. März 2017 - 11:04
(Wetter24.de) "Ein jegliches hat seine Zeit...", so steht es schon in der Bibel. Und jedes Jahr am 23. März ist es Zeit der Meteorologie zu gedenken.

Von Bauernregeln zu moderner Wettervorhersage

wetter-center.de - 24. März 2017 - 10:34
(Wetter24.de) Ein kleiner Überblick über die Geschichte der Wetterbeobachtung und Wettervorhersage.

Bereits Ostereier auf der Wetterkarte

wetter-center.de - 23. März 2017 - 9:04
(Wetter24.de) Es geht so langsam auf Ostern zu, nicht nur im Supermarkt, sondern auch auf der Wetterkarte lassen sich schon ein paar Ostereier finden.

Google Werbung

Sponsoren Werbung

Stationen nach Kontinenten

Bitte wählen Sie ein Stichwort aus.

Geographische Lage

Stichwort Suche

Finde uns auf Facebook!

Benutzeranmeldung

Unsere Empfehlungen:

 

Conrad Electronic

 

weatherBoxx - der Wetterdatenserver